Die PKW-Kessel

Die PKW-Wasserdampfkessel werden auf Berechnungsdruck p0 von 0,6 und 1,0 MPa hergestellt. Sie sind mit Retortenbrenner, die zum Verbrennen der Kohle bestimmt sind, ausgestattet.

Die Hochdruckwasserdampfkessel der PKW-Typenreihe sind zur Erzeugung des Naßdampfes mit Druck bis 0,6 (1,0) MPa und Temperatur bis 165 (184)°C bestimmt. Ein System der automatischen Einstellung ermöglicht dem Benutzer den Kessel zur Erzeugung des Naßdampfes mit Druck bis 0,6 (1,0) MPa und Temperatur, entsprechend, bis 165 (184) °C zu verwenden. Verwendung des Kohlebrenners mit einem System der automatischen Einstellung gewährleistet ein rasches Anfahren des Kessels aus kaltem Zustand, rasche Anpassung der Leistungsfähigkeit zum momentanen Dampfverbrauch seitens Produktionsanlage und stabiler Dampfdruck in der Anlage, der von den Schwankungen des Dampfverbrauches unabhängig ist. Die Kessel der PKW-Typenreihe bieten eine universelle Dampfquelle für verschiedene Produktionszwecke an. Ein breiter Bereich der Wärmeleistung der Kessel (100 bis 2000 kW) und der Dampfausbeute (120 bis 2400 kg/h) ermöglichen einen richtigen Kessel sowohl für ein kleines Werk und auch für einen großen Betrieb auszuwählen.

Von dem zu erwartenden Verbrauch des Produktionsdampfes abhängig. Ein breiter Bereich der Wärmeleistung der Kessel von 100 kW bis 2000 kW und der Dampfausbeute von 100 kg/h bis 2900 kg/h ermöglichen dem Benutzer einen Kessel sowohl für kleine und auch große Betriebe auszuwählen.

Öko-Knorpelkohle der M1-Klasse, 27/7-Sort
Feinkohle